Sie sind hier: Startseite » Gartlerjahr » 2017

Vorschau auf das   Jahr 2017




Aktion Blumenzwiebel:

In diesem Jahr haben wir noch am 5. Nov. bei idealen Wetterbedingungen eine Aktion Blumenwiebel durchgeführt.
Für eine Blumenpracht im Frühjahr haben wir noch ca. 500 Blumenzwiebel von Frühjahrsblühern wir Tulpen, Hyhazinthen .... in den Boden gebracht.
Diese Aktion ist erstmalig und wir sind auf das Ergebnis im nächsten Frühjahr gespannt.

 

 



 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben: Pflanzung und Blüte im März.
Bilder unten: Blüte im April und Mai.


 

 

 



 

 

 

 

Die neue Vereinsführung: ( Foto oben ).

1. Vorsitzender: Josef Laube (steh. 3.v.l.)
2. Vorsitzender: Markus Gsödl (steh. 4.v.l.)
Kassier: Max Eibl (steh. 5.v.l.)
Schriftführer: Dorothea Wimmer (sitz. 4.v.l.)
Ehrenvorstand: Alois Kaml (steh. 2.v.r.)

Beisitzer:

Bauer Anna, Peter Therese, Winter Maria,
Dichtl Hannelore, Roll Gisela, Bok Wilma,
Maurer Barbara, Wimmer Peter, Hoisl Hans,
Kaml Alois, Blaschek Arno

 

 

 


Preisträger des Blumenschmuck - und Kürbiswettbewerbs

Die Kürbisse wurden von den Preisträgern für eine schöne Dekoration und Blickfang für unsere Dorfmitte zur Verfügung gestellt.



Gestaltung Osterbrunnen

 

In Verbindung mit der Gruppenstunde der Jungfüchse trafen sich fleißige Gartlerinnen zum Binden von Girlanden für die Gestaltung des Osterbrunnens. Unzählige „Zweiglein“ von Buchs und Thujen  wurden in mühevoller Arbeit zu vier Girlanden mit jeweils ca. 2 Meter Länge zusammen gebunden. Das „Grünzeug“ erhielten wir dankeswerter weise vom „Osterbrunnen Team“ aus Tiefenbach. Die Girlanden wurden dann an den Eckpfeilern des Brunnens befestigt und noch mit jeweils einer Schleife an den Enden in den Kirchenfarben gelb / weiß ergänzt.



     Maibaumfest in Zusammenarbeit mit der FFW - Haselbach.

 

 

 

 



Unser Maibaum, ein Zeichen der Dorfgemeinschaft

Nach unzähligen Jahren wurde durch einen glücklichen Umstand in Haselbach wieder ein Maibaum aufgestellt.
Die beiden ersten Vorsitzenden von der FFW und dem Gartenbauverein bastelten im letzten Jahr je einen „Mini – Maibaum“ für den Kindergarten bzw. für die Jugendgruppe der Gartler. Die Aktion sorgte  auch im Haselbacher Dorfleben für großes Aufsehen.
Durch diesen Umstand erhielten dann auch die jeweiligen Vereinsmitgliedern einen großen Ansporn für die Aufstellung eines „richtigen“ Maibaums mit einem dazu gehörigen Maibaumfest für die ganze Gemeinde. Nach Abarbeitung der vielen bürokratischen und technischen Vorschriften bzw. vieler schwieriger handwerklicher Arbeiten konnten wir schon in diesem Jahr, glücklich und zufrieden, die Premiere feiern.
Die beiden Vorsitzenden werden auch als Dankbarkeit für den einmaligen „Schönwettertag“ und das allgemein gelungene Fest die Stiege von der Wallfahrtskirche „Maria Hilf“ abbeten.

 

Vorbereitung / Aufstellung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Fest:


Sommer - Bepflanzung:

Auch in diesem Jahr wurde die Verkehrsinseln gleich nach dem Maibaumfest mit einer Blumenmischung angesäht.
Am Dorfbrunnen wurden in diesem Jahr eine schöne Mischung aus Tagetes, Eisbegonien ... eingepflanzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.




        Erntedank - Fest

Wir feiern am Sonntag den 01 . Oktober das Erntedank - Fest.

Aufstellung für den Gottesdienst an der Hofmark Kapelle.

Wir beteiligen uns mit unserer Tracht und einem Früchtekörbchen an dem Einzug in die Kirche.

Gedenkgottesdienst für unsere verstorbenen Mitglieder.

Kleines Erntedank - Geschenk an die Kirchenbesucher.


Kirtastandl: Samstag und Sonntag

 

·        Unser Kirtastandl ist am Samstag, 30. Sept.von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag 1. Okt. vor und nach dem Gottesdienst aufgebaut.

·        Angeboten werden selbstgebackene Torten, Kuchen und weitere verschiedene Leckereien.

·        Die Jugendgruppe „Jungfüchse“ bietet auch selbstgepressten Apfelsaft an.

·        Bei schönem Wetter gibt es nach dem Gottesdienst auch einen kleinen Frühschoppen.

Liebe Mitglieder und Gemeindebürger, wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitte unterstützen Sie unseren Verein durch Ihre großzügigen Kuchenspenden bzw. großzügigen Einkauf.             Vielen Dank im Voraus.


Beteiligung am Sternenzauber:

Termin: Sonntag, 19. November ab 12 Uhr

Wir waren in diesem Jahr wieder mit unserem bekannten Bastlerstand und der Kräuterhütte vertreten.
Es wurden wieder viele selbst gefertigte Waren mit großem Erfolg angeboten. Auch unser selbst zubereiteter Punsch mit / ohne Alkohol nach Oma´s Geheimrezept hat allen sehr gut geschmeckt.

Vielen Dank an alle Bastler, Mitwirkenden und Helfer.
Es war ein gelungender Nachmittag.




Besinnliche Weihnachtsfeier:

Sonntag,  17. Dez., um 14 Uhr in Geferting.

Die diesjährige Weihnachtsfeier fand in frisch renovierten Räumen des Gefertinger Bierstüberl statt. Die "Wirtsleut" gestalteten eine wunderbare weihnachtliche Tischdeko und versorgten uns mit frisch aufgebrühtem Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten. Einige Mitglieder hatten auch Plätzchen mit dabei. Mit knapp 50 Mitgliedern war die Feier wieder gut besucht. Es wurden wieder Lieder gesungen und es wurden auch 2 nachdenkliche Geschichten von der Bok Wilma vorgetragen. Die musikalische Unterstützung kam wieder von unserem Fuchs Max. Auch eine kleine "Versteigerung" von selbst gebastelten Weihnachtssachen fand wieder statt.
Zur Überraschung aller Anwesenden kam auch ganz unerhofft der Nikolaus und der Krampus zu Besuch. Im golden Buch gab es verständlicher Weise nur gute Taten von den Gartlern zu berichten und der Krampus hatte auch für alle Mitglieder ein kleines Geschenk mit dabei.
Nach der "Bescherung" und nach einigen Weihnachtsliedern ging dann die Feier langsam zu Ende.
Es war wieder ein kurzweiliger und schöner Nachmittag.