Sie sind hier: Startseite » Gartlerjahr » 2022

Vorschau auf das   Jahr 2022



Binden von Palmbuschen

Freitag, 08. April, 16 - 18 Uhr.Werkraum / Schule
( Bei schönem Wetter - direkt am Dorfbrunnen )

Wie in den vergangenen Jahren treffen wir uns wieder zum Binden von Palmbuschen. Zur Mitnahme in die Kirche am Palmsonntag oder für zu Hause.
4 Buschen werden wir speziell für die Dekoration des Dorfbrunnens ( Osterbrunnens ) anfertigen.
Um zahlreiche Beteiligung wird gebeten.







Bürgerfest

Das ursprünglich, turnusmäß geplante Bürgerfest für das Jahr 2020 konnte wegen der Corona - Pandemie leider nicht durchgeführt werden.
Auch der Versuch das Fest im Jahr 2021 nachzuholen war zum Scheitern verurteilt.
In diesem Jahr konnte schlussendlich wegen der Aufhebung der Corona - Einschränkungen das Bürgerfest ohne Probleme durchgeführt werden.
Nach mehreren Vorbesprechungen in der Vorstandschaft und in den letzten Wochen und Monaten haben wir uns mit folgenden Aktionen beteiligt.
- Erlebnispark - Losbude - Glücksrad - Maßkrugschieben - u. Getränkestand -
Wir konnten sogar, durch die freundliche Unterstützung der Sparkasse Tiefenbach, einen großen Luftballon - Flugwettbewerb durchführen.
An den 2 schönen Festtagen wurden den 4 „Arbeitsteam´s“ mit der Bewältigung der Aktivitäten wirklich nicht langweilig. Unsere Mitmachaktionen wurden von den Fest - Besuchern sehr gut angenommen
Mit dem Ablauf und mit dem Gelingen der Durchführung waren wir mehr als zufrieden. Es gab auch viele schöne Preise zu gewinnen.
Eine Beteiligung am Bürgerfest 2025 ist wieder eingeplant.
... schön war`s ....



Hochfest Maria – Himmelfahrt

Auch in diesem Jahr wurde wieder an der Dorfkapelle in Geferting das Hochfest „Maria – Himmelfahrt“ gefeiert. Von vielen Mitgliedern des Gartenbauvereins wurden Kräuter und Blumen gesammelt, die dann in einer Gemeinschaftsaktion zu „Kräuterbuschen“ gebunden wurden. Für eine freiwillige Spende, der Erlös kommt immer einem gemeinnützigen Zweck zugute, konnten nach der Kräuterweihe die Buschen von den Kirchgängern mit nach Haus genommen werden.

Der Gottesdienst mit Kräuterweihe wurde in diesem Jahr von Pfarrvikar Pater Jobi Jose zelebriert. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von dem Rudertinger Vokal-Ensemble „Grenzenlos“ und von den Alphornbläsern. Das traditionelle Gartenfest konnte im Anschluss an den Gottesdienst in diesem Jahr wieder ohne Corona - Einschränkungen abgehalten werden.

 




Liebe Gartler,

nachfolgend habe ich Euch die Einladung zum Erntedank - Gottesdienst ( Messe für die verstorbenen Mitglieder ) und zu unserem Kirta - Standl beigefügt.
Bitte diesbezüglich um zahlreiche Teilnahme und um größzügige Kuchenspenden bzw. Einkauf. Ein Brotzeitstandl ist auch wieder aufgebaut.
Erntegaben für „Groß“ und „Klein“ sind vorbereitet.
Wir freuen uns auf ein schönes Fest.
Mit vielen Gartlergrüßen




Erntedankfest / Kirtastandl

Auch in diesem Jahr wurde für den Gottesdienst von einigen Mitgliedern des Liturgiekreises ein schöner Erntedank - Altar mit Getreidesorten, Obst, Gemüse und Früchten aus der Natur gestaltet.
Wir Gartler kümmerten uns um den Blumenschmuck in der Kirche und um eine lebendige, naturnahe Gestaltung des Eingangsbereichs vor der Kirche.
Aufgrund der unbeständigen Witterung musste der Umzug von der Dorfkapelle in die Kirche leider entfallen.
Die vielen Kuchenspenden ( vielen Dank dafür ) fanden bei den Kirchenbesuchern wieder guten Anklang und so konnte unsere Vereinskasse noch so langer Corona - Zeit wieder aufgebessert werden. Auch die Brotzeitecke wurde wieder gut angenommen. Die kleinen und großen Kirchenbesucher erhielten von den Gartlern, wie jedes Jahr wieder ein kleines selbstgemachtes Erntedank - Geschenk.



Herbststimmung am Dorfbrunnen